Förderverein

Viele Mitglieder können viel bewirken

Seit 1975 gibt es ihn schon, den Förderverein unserer Schule. Die Schule bestand gerade ein Jahr, als Eltern ihn mit dem Ziel gründeten, die pädagogische Arbeit der Schule zu unterstützen. Neben den Mitgliedsbeiträgen (damals 1,00 DM im Monat) waren es von Anfang an Spenden und Sponsorenbeiträge, die die Arbeit des Fördervereins ermöglichten.


Die Anschaffung von Unterrichtsmaterial, Spiel- und Sportgeräten, Hilfsmitteln für schwerstbehinderte Schüler, die nicht zwingend zu den Aufgaben des Schulträgers gehören, konnten immer wieder durch den Förderverein ermöglicht werden. Immer wichtiger wurde auch die Unterstützung der Klassenfahrten und Surffreizeiten, die ohne den Förderverein sicher nicht so regelmäßig hätten durchgeführt werden können. Auch zahlreiche Einzelveranstaltungen, die das Schulleben ergänzten und bereicherten, konnten nur durch die Unterstützung des Fördervereins durchgeführt werden. Hierzu gehören Fahrten ins Theater oder Kino oder auch die Durchführung von Veranstaltungen in der Schule. Auch die Fahrten zu Fußballturnieren wurden oft so finanziert.


Schon sehr früh ermöglichten Zuwendungen des Fördervereins eine gute Ausstattung der Schule mit Computern und dem notwendigen Zubehör. Ein Großteil der Fahrräder für den Verkehrsunterricht wurden ebenfalls durch den Förderverein angeschafft, er bezahlt auch deren Wartung.

Eine umfangreiche Grundausstattung für Geräte, die bei der „Unterstützten Kommunikation“ von nichtsprechenden Schülern eingesetzt werden, konnten durch den Förderverein erworben werden.

In den letzten Jahren haben wir mehrfach außerhalb des Unterrichts Trommelkurse angeboten, der Förderverein hat einen Teil des Honorars der Trommellehrerin übernommen und etliche Trommeln für die Schule angeschafft.

Auch das Reiten für eine Schülergruppe im Reitstall Flandersbach wird vom Förderverein unterstützt.

Am Ende der Schulzeit erhält jeder Schüler ein Abschiedsgeschenk vom Förderverein.

Schließlich wurden in unregelmäßigen Abständen Informationsveranstaltungen für Eltern angeboten. Dabei ging es um Betreuungs- und Erbrecht, Arbeits- und Wohnmöglichkeiten nach der Schule oder Pädagogische Themen wie Sexualerziehung und Partnerschaft. Hier wurden die Kosten für Referenten übernommen. Bei dem jährlichen Grillabend steht das gesellige Miteinander von Eltern, Schülern, Mitarbeitern der Schule und weiteren Mitgliedern des Vereins im Vordergrund.

Nicht zuletzt werden die Unkosten unseres Web-Auftritts vom Förderverein übernommen.

Dafür sagen wir allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fördervereins auch an dieser Stelle vielen Dank.


Der Mitgliedsbeitrag beträgt zur Zeit pro Jahr mindestens € 6,00

Ein Antrag auf Mitgliedschaft kann hier heruntergeladen werden.

Anschrift

 

Förderverein der Schule am Thekbusch
Am Thekbusch 2a
42549 Velbert

Tel.: 02051-41950

 

E-Mail: foerderverein@schule-am-thekbusch.de

Der Vorstand des Fördervereins

1. Vorsitzender: Johannes Bretschneider (3. v.l.)

2. Vorsitzende: Elisabeth Seidler (1. v.l.)

Kassiererin: Karin Nerlich (2. v.r.)

Schriftführer: Helmut Pika (4. v.l.)

Beisitzer: Dr. Manfred Bachmann (nicht auf dem Foto)

Beisitzerin: Sabine Deichgard (1. v.r.)

Beisitzerin: Christa Hoffmann (nicht auf dem Foto)

Beisitzer: Wieland Wagner (3. v.r.)